Zauberer Zettelwitz - anklicken für Inhalt

click for English version Comments
Udo Uhu - anklicken für Animation

Vorwort   Inhalt   Reime   Buch bestellen

Kommentare zu Zettelwitz

Eine Sonderausgabe in Deutsch - Englisch ist im Oktober 2010 erschienen. Es folgten eine Afrikaans - Englische Version (März 2011) und 3 e-books.

Ich würde gerne Ihre Meinung hören!
Finden Sie, dass es mehr Kinderbücher mit anspruchsvollem Wortschatz geben sollte? Beispiel: Quentin Quakfrosch
Turm mit und Turm ohne Besäufnis - welche Version gefällt Ihnen besser?

   Rosie at Stellenboschwriters.com


Fragen und Antworten:

Ich weigere mich, meinen Kindern Begriffe wie 'Busen' und 'rasante Rundungen' erklären zu müssen, auch sind die Texte zu frech...
Ist die Sprache nicht zu schwierig und hat zu viele ausgefallene Wörter für ein Kinderbuch?
Kommt Zauberer Zettelwitz als Buch raus?
Glauben Sie, dass Multimedia das Buch ersetzen?

Vielen Dank für das e - Buch PDF - was für ein schönes, toll getextetes und illustriertes Buch! Großes Kompliment!
Johannes Koering

Ein besonders niedliches Buch mit einer, wie ich finde, wichtigen Botschaft, die noch dazu mit lustigen und anspruchsvollen Reimen sehr gut vermittelt wird. Die märchenhaften Illustrationen wecken Neugierde, regen die Phantasie von kleinen und grossen Lesen an. Nebenbei werden auch noch naturwissenschaftliche Fakten aus Südafrika liebevoll vermittelt...
Das Buch ist durchgehend schön in Reimen geschrieben (auch in Englisch sehr nett zu lesen)und weckt durch die hübschen Zeichnungen das Interesse der Zuhörer, wenn "MAMA vorliest"....dadurch erreicht es einen großen Leserkreis. Mein 4jähriger Sohn kann hier genauso gespannt zuhören und wiederholen, wie auch der Teenager, der sich an den Details der Zeichnung ebenso erfreut wie an den doch anspruchsvollen Reimen.
Eva

Liebe Rosie, ich gratuliere zu Deiner großen literarischen Leistung, und jetzt auch in drei Sprachen!
Was Rosie reimt, das reimt sich richtig, zig Zettel zaubert sie zutage,
das Wort, den Witz weiß Rosie wichtig, auch Stories und so manche Sage.
Lustig, lehrreich, lasst das Lästern,
ganz genial - und nicht von gestern!
Dieter

Wunderschönes Buch!! Wahnsinns Zeichnungen und Bilder! Eine wirklich tolle Idee und Umsetzung! Habe es schon mehrfach gelesen!Ich denke das ist mal endlich ein stilvolles Kinderbuch. Vor allem auch in Englich zu erhalten.
hcp

Leserbriefe:
Liebe Rosie,
Anna Lena war absolut begeistert davon!
Eines aber ist in Deutschland wichtig: Wir werden immer prüder und verklemmter, ganz nach dem großen Vorbild USA. Infolgedessen ist Alkohol dabei, ein echtes Tabu-Thema zu werden. Für den politisch korrekten Geschmack wird im Zettelwitz zu viel gepichelt. Ich würde die Szenen, in denen etwas getrunken wird, auf eine begrenzen.
Hast Du Dir mal überlegt, ob man aus der Geschichte ein Computerspiel machen kann? Die Dinger sind sehr erfolgreich und die Kleinen lernen eine Menge dabei.
Henning
Lieber Henning, Deine Meinung, dass ein Kinderbuch keine Trinkszene haben sollte, wurde auch von einer amerikanischen Verlegerin geteilt, aber ich habe die Turmseite nicht geändert. Man kann es nun mal nicht allen recht machen.
Aber zum Vergleich 2 Versionen: Turm mit und Turm ohne Besäufnis.
Frage doch mal die Lehrer deiner Kinder, was sie dazu sagen!
Sinclair hat mir dazu folgendes geschrieben:
- - Lass die Seite wie sie ist! As for the question of the alcohol consumption and drunkenness, my suggestion is leave it as it is. It reflects an aspect of life that is everyday (for many) and not frightening or otherwise unwholesome.
Sinclair

Liebe Frau Breuer,
Ihr Sohn hat mir freundlicherweise Ihr Kinderbuch zum Lesen gebracht, was ich mit großem Vergnügen getan habe. Für die Familie und Bekannte ist es sehr lustig, Ihre Familie in dem Buch wiederzufinden.
Viele Dinge sind sehr liebevoll gestaltet - allein die vielen Blitzsorten!
Der "Vorlesewortschatz" ist tatsächlich recht anspruchsvoll für die Klasse, die gerade Buchstaben lernt (5-6 Jahre). Umgekehrt, wer diesen Wortschatz besitzt, kann meist schon lesen.
Aber andererseits gehört eine gewisse "Wörterflut" zum Lernen immer dazu, und sie macht den Kindern auch Spaß.
Also, ich könnte mir schon vorstellen, dass sich ein Verlag für dieses Buch interessiert, quasi als anspruchsvolles Differenzierungsangebot für gut geförderte Kinder.
Margrit, Lehrerin

Das Zauberbuch ist dir wirklich ganz toll gelungen, liebe Rosie!
Wir haben es alle mit großem Vergnügen gelesen. Dieses Buch ist nicht nur für Kinder geeignet, sondern auch für jung gebliebene Erwachsene.
Ivar

Liebe Rosie,
Hab mal reingeschmökert und finde den Zauberer Zettelwitz erstmal wun-der-schön!! Genau solche Geschichten ziehen Kinder in ihren Bann, sie wollen immer mehr davon hören und lernen so nebenbei das Alphabet. Das Schlüsselwort ist SPIELERISCH. Die einzige Art, Kindern entspannt Spaß am Lernen zu vermitteln. Ich weiß, was ich sage, ich habe 4 Monate lang Kindergartenkindern "mit allen Sinnen" (so war das Konzept) Englisch beigebracht. Vielen Dank nochmal !
Dominique

Liebe Rosie,
vielen Dank für den Text, ich finde ihn sehr originell und bin begeistert! Dein Buch wird nicht nur in Kindergärten und Grundschulen viele Abnehmer finden!
Viel Glück
Deine Karla (Börjesson)

Sehr geehrte Frau Breuer,
Inzwischen konnte ich mir aber den Text ansehen - mit großem Vergnügen, muss ich sagen. Es ist vor allem die Idee, über jeden Buchstaben eine Geschichte zu erzählen, die dieses Projekt so interessant macht. Ich könnte mir das Projekt sehr gut in einem lukrativen Verlag vorstellen.
Beste Grüße K. S. (Literaturagent)

Liebe Frau Breuer,
Ihr Zauberer Zettelwitz ist total süß!
Ihre Jutta

Liebe Rosemarie Breuer!
Zauberer Zettelwitz gefällt nicht nur mir sehr gut, sondern auch meiner Stefanie (7 Jahre alt) und meinem Tomas (5) !
Bitte schicken Sie mir ganz schnell Ihre CD, die Kinder wollen wissen, wie es weitergeht!!
Heute haben sie ihre Freunde mitgebracht, und ich habe ihnen die Geschichten auch vorlesen müssen. Gibt es den Zauberer schon als Buch?
Ihre Charlynne

Liebe Frau Breuer!
Mit überraschtem Interesse und viel Freude habe ich Ihr neues Buch vom Zauberer Zettelwitz gelesen. Als ehemalige langjährige Kindergartenleiterin und Vorschullehrerin denke ich, dass Sie damit eine echte Lücke in der deutschen Kinderliteratur gefüllt haben.
Ein feiner Beitrag, der auch die Vielfalt unserer deutschen Sprache der Kinderwelt erschließt und zugleich den Erwachsenen wieder ins Bewusstsein bringt.
Ihre Wortschöpfungen sind bewundernswert. Bravo!
Gern würde ich von der Veröffentlichung hören, um Ihr Buch weiter zu empfehlen.
Ihre Edita Brandt

Ich weigere mich, meinen Kindern Begriffe wie 'Busen' und 'rasante Rundungen' erklären zu müssen, auch sind die Texte zu frech...
Es gibt schon zu viele Kinderbücher von Rehlein und anderen Niedlichkeiten. Um einen Kinderbuch Verlag zu zitieren:
"Hier werden Kinder ernst genommen, es werden ihnen ungewohnte Perspektiven und Sympathie für schräge Typen zugetraut. Allzu Niedliches und Kindertümelndes hat hier keinen Platz."

Ich will nicht mit meinen Kindern so lange vor dem Bildschirm sitzen.
Brauchen Sie auch nicht. Inzwischen gibt es auch das Buch. Wenn Sie es nicht haben, drucken Sie die "Geschichte des Tages" aus, die Sie vorlesen wollen, und zeigen Sie ihnen nur die Bilder und Animationen auf dem Bildschirm. Wenn Ihr Kind die Buchstaben lernen will, wird es ihm Spass machen, nach dem Buchstaben zu suchen. Vielleicht will es die Figuren und Buchstaben auch nachmalen.

Ist die Sprache nicht zu schwierig und hat zu viele ausgefallene Wörter für ein Kinderbuch?
Kinder nehmen alles, wie es kommt und haben ein sagenhaftes Talent, Wissen aufzusaugen wie ein Schwamm. Schon Dreijährige lernen 10 neue Wörter am Tag. Es gibt keine schweren Wörter für sie. Im Gegenteil, sie haben sogar eine ausgesprochene Vorliebe für komplizierte Wörter.
Simple Texte mit zu häufigen Wiederholungen erreichen nur eines - sie langweilen!

Kommt Zauberer Zettelwitz als Buch raus?
Zwei mehrsprachige Sonderausgaben für Südafrika sind schon da. Es folgen Ausgaben für andere Regionen und Europa, in verschiedenen Sprachen - auch als e-book - und einer CD mit dem Ganzen zum Lesen, Anhören und mit Animationen.

Glauben Sie, dass Multimedia das Buch ersetzen?
Nein, mit einem Buch kann man sich gemütlich in den Garten setzen.
Aber Multimedia haben ihre eigene Daseinsberechtigung, nicht nur als schöne Ergänzung zum Buch. In einem Buch kann man keine Animationen sehen!

up


Rosemarie Breuer
907 Helderberg Village
Private Bag X19
Somerset West 7129
South Africa 

Zettelwitz the wizard

Your feedback and reviews

People ask for criticism, but they only want praise.
W. Somerset Maugham

Very true, I asked for 'frank opinions' and was very relieved to hear what I wanted:)

A singular voyage along a bilingual highway Review by Francois Verster

Verbally exhilarating, thematically fascinating, and pictorially fulfilling, Zettelwitz is educationally delicious. Review by b. k. green

This is a lovely Alphabet book that is much more than an Alphabet book. Each page, whether in English or in German, is full of alliteration, repeating the letter sound over and over by using many words that start with the letter featured on that page of the story. The story is exciting, full of action, and beautifully illustrated with Breuer's fun paintings and drawings of the letters, people and animals in the story. On every page there are also exquisite drawings, by Jill Adams, of the birds of South Africa. Being a birdwatcher, I greatly enjoy this book and am also using it to practice my German, since I bought the edition that has German on one side, and English on the opposite page. I also bought a copy of this edition for my 4 year-old granddaughter, who loves practicing her letters. Her dad took German in High School. Let's see what he remembers and what she learns!
Mary Wister Rawlins

I read your book last night - so imaginative, fanciful, original, artistic AND instructive! You are very clever! CONGRATULATIONS!
Anny Wynchank

A new unique, imaginative and educational children's book. It has been written with a play on words , and provides a page for every letter of the alphabet. This is a story about Zettelwitz the Wizard who transforms unfortunate individuals into their capital letters and documents all the resulting battles.
The book can be used in schools and for children's theatre and puppet shows. The unpublished English version has received excellent feedback from Teachers and literary professionals. I can heartily recommend this story.
Geraldine Mitton

I found the English text charming and original.
Marita van der Vyver

I have read Zettelwitz with interest and enjoyment -- the concept is original, and it is executed wittily and inventively. I should think that children would find it both entertaining and instructive. I do hope your book is very successful.
Michiel Heyns

It's really great. The theme is original, the story exciting and the whole work can be appreciated on many different levels (a characteristic of great literature!)
- As for the question of the alcohol consumption and drunkenness, my suggestion is leave it as it is. It reflects an aspect of life that is everyday (for many) and not frightening or otherwise unwholesome.
- I suggest you retain the film rights when the book is accepted, for it would make a great children's film (cartoon, probably).
- The language and some of the vocabulary are advanced. But that does not matter, for the story is very clear indeed and can be fully appreciated by the least sophisticated readers (or more likely they will have the story read to them).
- Yet, little by little the more intelligent 'readers', when they reread it, will find more to understand, for there are some subtleties in the narration. They will ask for explanations of some of the words and some of the descriptions. This will add to its value for them.
- The prose translation is clearly very good.
Sinclair Wynchank

What a delightful book!
WHO on earth is the person who thought of it as too risky? An alien?
Riana Scheepers

Your book is absolutely brilliant! I can't wait to have children and will save it for them! Fantastic that you are also doing American and European versions.
Adam Riley

What a clever concept! I think this book would be super for learners aged 9 to 11. The range of vocabulary is amazing and the children would be extending their command of English and having fun at the same time.
I thought Chapter 2 was particularly strong because there were several examples of sentences beginning with silent 'k'. This is a concept I have always struggled to teach.
The rhymes are strong and could steer learners towards writing poetry themselves. The humour is engaging too. Towards the end, the sentence, 'If the house isn't right, you can always change it', made me smile.
I thought the happy ending was a tour de force and the alphabetical; list of the delicious food made me ravenous. Congratulations on creating a book that works on so many levels.
Elaine Kirkland, primary school teacher with over 30 years experience

Reading the story for the third time, I found it enjoyable, especially with the illustrations. I was unsure about the age of the readers. Introducing the many new adjectives would be interesting and challenging especially so with the way the letters of the alphabet were grouped.
I hope it is a successful book, and I certainly enjoyed the happy celebration at the end.
M. Taylor (retired school teacher)

up

Introduction and some background  Pictures of the pages of the first book   Jill Adams' bird illustrations   Contents   Rhymes   Order the book

* * *
Zauberer Zettelwitz - Table Mountain Wizard by Rosemarie Breuer

Reviewed by: b. k. green

Zettelwitz is a thoroughly good idea - a language created before your very eyes and ears! The book takes the reader on a magical learning-tour through the alphabet with an aha experience each time a capital letter assumes its conventional shape.
It is easy to see why Zettelwitz is so instantly accessible and warmly human. Here is all the joyous exuberance of creation as well as a prankish sense of humour in the use of personal names and personalities. For me, the real magic was in the way the words conjured up the spirit of the Wizard himself. What immediately struck me was the seemingly inexhaustible proliferation of new partnerships between words with the same initial letter or with a terminal echo of one another. These ingenious alliterations and rhymes - two of the most reliable mnemonic devices in all Indo-European languages - inform the "plot" and impel it forward.
Add to all this inventiveness the tried and tested memory technique of association - achieved here through character drawings and exquisite illustrations of local birds - and the book cannot be anything but unforgettable.
Verbally exhilarating, thematically fascinating, and pictorially fulfilling, Zettelwitz is educationally delicious. I recommend it in generous helpings for English-speaking parents and teachers; also for beginners in German, (especially adults!). And, of course, for German-speaking tourists on holiday in the Cape with their children, Zettelwitz would be the ideal diversion.


www.rosiebreuer.com © Rosemarie Breuer I welcome your feedback!
up

     Publisher of special editions Books